• Deutsch
  • English
  • Français

Blauregen "Violacea Plena"

Einzige gefüllte Sorte, mit langen Blütentrauben (bis ca. 40 cm). Der dunkelste Blauregen neben "Royal Purple"! Blüht oft nur mittelmäßig üppig und zeitlich mit dem Laub-Austrieb, das heißt zur Hauptblüte sind auch grüne Farbtöne sichtbar. Die sommerliche Nachblüte ist sehr schwach, aber im Herbst soll die Sorte die schönste Färbung aller Wisterien zeigen: Ein warmes Goldgelb. "Violacea Plena" eignet sich für Fassaden und Pergolen, wenn ausreichend Platz für die etwas längeren Blütentrauben vorhanden ist. Die Sorte kam aus Japan und wurde um 1870 in England eingeführ. Sie schlingt links herum ("im Uhrzeigersinn"). Der Duft kann schwach bis stark sein. Samen giftig.

Zu Standort, Schnitt, Erziehung, Rankhilfen, Bauschäden usw. siehe bei "asiatischen" Blauregen.

>>> Preis.

(lat.: Wisteria floribunda "Violacea Plena", auch "Black Dragon", "Yae-Kokuryu", "Yae-Fuji", "Multijuga Flore-Pleno")

Gefüllte Wisteria "Violacea Plena"
Gefüllte Wisteria "Violacea Plena"