Rosen für Fassaden

Rosen sind wie geschaffen für Wände! Sie bringen neben dem "Grün" noch Blüten, und vor allem keine Bauschäden. Doch was wäre die ideale Rose für Fassaden? Sie muss üppig blühen, am besten über Monate, und die Einzelblüte muss lange halten. Zugleich soll sie regen- und hitzefest sein sowie Insekten anlocken. Wichtig: Der "Abgang" der Blüten! Sie sollen einfach abfallen, denn niemand will Blüten-"Mumien" am Haus. Hagebutten sind erwünscht, weil sie im Winter die Vögel verwöhnen. Des Weiteren muss das Laub dicht, gesund und frei von muffig riechendem Mehltau sein. Am Fuß darf die Rose nicht verkahlen, und gern kann sie bis weit in den Winter grünen... Nach diesen Kriterien wird das FassadenGrün-Sortiment s. unten entwickelt!

  >>>  Preisliste

Allgemeines

Rankhilfen, Schnitt u. a.

"Heidetraum Plus" ®

Besonders gesund

"New Dawn"

Welt-Klassiker für Wände

"Belkanto" ®

Samtrote Farbe

"Open Arms"

Auch für Schatten

"Sommergold" ®

Mit Zitronenduft

"Laguna" ®

Duftend und sehr frosthart

"Pierre de Ronsard"

Kletterrose

Welt-Klassiker

"William Baffin"

Kletterrose

Extrem frosthart bis -40 Grad