• Deutsch
  • English
  • Français

Blauregen "Shiro Noda"

Üppig blühende Liebhaber-Sorte mit sehr langen Blütentrauben (bis ca. 45 cm, auch bis 60 cm). Blüht zeitlich mit dem Laub-Austrieb, das heißt zur Hauptblüte sind grüne Farbtöne sichtbar. Eine sommerliche Nachblüte findet kaum statt, und es gibt auch keine nenneswerte Laubfärbung im Herbst. "Shiro Noda" eignet sich für Fassaden und Pergolen, wenn ausreichend Platz für die sehr langen Blütentrauben vorhanden ist. Die Sorte wird in Japan vermutlich seit 500 Jahren kultiviert und sehr verehrt. Sie duftet mittelstark, aber nicht unbedingt angenehm. "Shiro Noda" schlingt links herum ("im Uhrzeigersinn"). Samen giftig.

Zu Standort, Schnitt, Erziehung, Rankhilfen, Bauschäden usw. siehe bei "asiatischen" Blauregen.

>>> Preis.

(lat.: Wisteria floribunda "Shiro Noda", auch "Longissima Alba", "Shiro Naga", "Naga Noda", "Multijuga Alba")

Wisteria "Shiro Noda"
Wisteria "Shiro Noda"
Blauregen "Shiro Noda" an einem Gitterzaun
Weiße Glyzine "Shiro Noda"