• Deutsch
  • English
  • Français

Blauregen 'Rosea'

Eine alte, hochwertige Sorte mit langen Blütentrauben (bis ca. 40 cm). Die Nachblüte ist unbedeutend, die gelbe Herbstfärbung aber gut. Blüht zeitlich mit dem Laub-Austrieb, das heißt zur Hauptblüte sind auch hellgrüne Farbtöne sichtbar. 'Rosea' eignet sich dann für Fassaden und Pergolen, wenn ausreichend Platz für die ziemlich langen Blütentrauben vorhanden ist. 'Rosea' kam irgendwie und irgendwann aus Japan nach Europa, hat einen mittelstarken Duft und schlingt links herum ("im Uhrzeigersinn"). Samen giftig.

Zu Standort, Schnitt, Erziehung, Rankhilfen, Bauschäden usw. siehe bei "asiatische" Blauregen.

>>> Preis

(lat.: Wisteria floribunda 'Rosea', auch 'Honbenii')

Wisteria floribunda 'Rosea'
Wisteria floribunda 'Rosea'
Blauregen 'Rosea' an einem Seilsystem 9060 (massive Bauweise)
Blütentrauben von Wisteria 'Rosea' ('Honbeni')