Knöterich

Knöterich ist sehr robust und aufgrund seiner extremen Wuchskraft für Spezialfälle geeignet, z. B. für große Flächen und "Schnell"begrünungen. Er sollte nur dort gepflanzt werden, wo eine seinem Wuchs entsprechende Fläche und/oder Höhe vorhanden ist, oder bei kleinen Flächen als Kübelpflanze. Hoher Schnittaufwand, dies ist bei Hochbegrünungen zu bedenken. 

>>> Preis

(auch "Schlingknöterich" , "Chinesischer Knöterich" oder "Architektentrost" genannt, lat.: Polygonum (Fallopia) aubertii)

Blühender Schlingknöterich
Blühender Schlingknöterich

Ansprüche / Preis

Vollsonniger bis halbschattiger Standort, auch noch Schatten. Ohne besondere Bodenansprüche, feuchter und nährstoffreicher Boden fördert Wachstum und Laubhaftung im Herbst. Pflanzabstand: 4 - 8 m (bei Erdpflanzung).

>>> Preis

Eigenschaften und Schnitt

Starke Schlingpflanze, auch schleppenartig überhängender Wuchs, bildet dichte Laubmatten. Wuchsfreudigste Kletterpflanze, bis ca. 20 m Höhe. Bis acht Meter Triebzuwachs pro Jahr. Wirkt bei Mischbegrünungen stark verdrängend auf andere Kletterpflanzen. Beachtliche Stammbildung. Austrieb ab März/April, dann bei guter Wasserversorgung und milder Lage Laubhaftung bis November. Blüht von Juli bis September unermüdlich mit feingliedrigen Rispen. Früchte selten. Kräftigen Schnitt im ausgehenden Winter verträgt Knöterich nicht immer, aber meist gut.

Rankhilfen an Fassaden

Stabile, möglichst stabartige Rankhilfen, auf Wuchshöhe und Breite abgestimmt. Blitzableiter, Fallrohre, Dachrinnen usw. dürfen nicht erfasst werden, Rankhilfen sollten 1,5 m Abstand zu allen solchen Bauteilen und zur Traufe haben, sowohl seitwärts als auch nach oben. Unbedingt "parallele Stammführung wie bei Blauregen beschrieben, Triebe sind vom Seil abzuwickeln. Geeignete Seilsysteme s. unten, bei Kübelpflanzung sind auch rot markierte, kleinformatige Seilsysteme nutzbar. Nur schwere / massive Bausätze, bei Kübelpflanzen ggf. auch einfache Bausätze "Basic" und "Basic-S" sowiemittlere.

Geeignete Seilsysteme?

Bitte klicken Sie auf das Bild, um zur Eignungstabelle nach unten zu springen.

Galerie Icon

"Wilde" Knöterich-Begrünungen

Hier sehen Sie Beispiele für "ungebremste", unbeschnittene Knöterich-Pflanzen an Fassaden.

Galerie Icon

test

test

Galerie Icon

"Halbwilde" Knöterich-Begrünungen

Diese Beipiele zeigen Pflanzungen, wo Rankhilfen den Knöterich bei der Ausbreitung lenken und ihn zumindest vom Dachrand und anderen empfindlichen Bauteilen fern halten.

Galerie Icon

"Gezähmte" Knöterich-Begrünungen

Knöterich kann auch sehr "ordentlich" aussehen und sogar kleine Flächen begrünen. Das geht aber nur mit regelmäßig strengem Schnitt - ein Fall für Liebhaber!

Galerie Icon

Objektbegrünung

Schlingknöterich wird auch an Mauern, Pergolen, Geländern oder als Sichtschutz eingesetzt - hier sehen Sie Beispiele.

Galerie Icon

Botanisches

Details zu Blüten, Stamm, Schnitt und auch zu möglichen Bauschäden. Zur Vorbeugung sollte Knöterich "parallel" zum Seil geführt werden wie bei Blauregen beschrieben.

Geeignete Seilsysteme für Knöterich

Bitte klicken Sie auf die Grafiken, um die Detailansicht des jeweiligen Systems aufzurufen!

  = geeignet             = bedingt geeignet             = nicht geeignet