Echte Brombeere

Brombeeren eignen sich wegen des üppigen Wuchses, ihrer Stacheln und der (fast) wintergrünen Blätter vor allem zur Einfriedung von Gärten. Wegen der Beeren werden sie auch als Spalierobst an frei stehenden Drahtrahmen oder mitunter an Wänden kultiviert, vor allem bei Nebengebäuden.

(auch "Gewöhnliche Brombeere" oder "Gemeine Brombeere" genannt, lat.: Rubus fruticosus)

Brombeere mit Früchten und Jungtrieb

Ansprüche / Bezugsquellen

Vollsonniger bis schattiger Standort, bessere Fruchtausbildung in schwül-warmen, windgeschützten Lagen. Wächst fast überall, aber nicht auf zu trockenem und zu kargem Boden. Brombeeren erhalten Sie über örtliche Gärtnereien oder Versandhändler.

Eigenschaften und Schnitt

Spreizklimmer, bis zu 5 cm dicke Ruten mit Lebensdauer von 2 - 3 Jahren, zahlreiche, fruchttragende Seitentriebe ab 2. Jahr. Jährlicher Triebzuwachs 6 - 8 m, Wuchshöhe wegen waagerechter Führung der Triebe selten über 3 m. Belaubung bis in den Winter, bildet Ausläufer. Weiße Blüten im Juni und Juli. Süße und hoch aromatische Beeren bildet die Kultursorte "Theodor Reimers".  "Wilsons Frühe" reift eher und ist weniger aromatisch. Je stachliger und garstiger im Wuchs, umso schmackhafter die Früchte! Das gilt auch im Umkehrschluss: Stachellose Brombeeren sind interessant, schmecken jedoch meist weniger gut. Kultur im Zweijahres-Zyklus. Lange Vorjahresruten waagerecht an das Spalier binden, aus ihnen wachsen fruchttragende Seitentriebe. Während des Sommers neue Ruten, die aus dem Wurzelstock wachsen, für das nächste Jahr separieren und ggf. anbinden. Nach der Saison alle abgetragenen Vorjahresruten bis zum Erdboden abschneiden, die erwähnten neuen Ruten tragen dann im Folgejahr.

Rankhilfen an Fassaden

Zäune, Gitter, Spaliere mit ausreichend Raum zur Entfaltung, bei freiem Stand im Garten Drahtrahmen. Rankgitter an Wänden werden aufgebaut wie bei Birnen beschrieben, geeignete Seilsysteme s. unten. Einfache Bausätze "Basic" und "Basic-S", besser aber mittlere und schwere / massive Bausätze.

Geeignete Seilsysteme?

Bitte klicken Sie auf das Bild, um zur Eignungstabelle nach unten zu springen.

Spalierwand mit Brombeeren an einer Garage
Brombeerspalier im Herbst
Brombeerspalier an einer Fassade im Frühjahr
Rankanlage für Brombeeren aus Robinienholz, mit Edelstahldraht bespannt ähnlich Seilsystem 0050

Geeignete Seilsysteme für Brombeeren

Bitte klicken Sie auf die Grafiken, um die Detailansicht des jeweiligen Systems aufzurufen!

 = geeignet             = bedingt geeignet             = nicht geeignet