• Deutsch
  • English
  • Français

Vorab eingebaute Stützkörper

Diese Seite gehört zum Bereich "Außen-Dämmung". Bei dieser Profi-Lösung für Dämmstärken von 10 - 24 (30) cm werden die Rankhilfen vorab geplant. Nach dem Verkleben der Dämmschicht werden dann einzelne Segmente heraus gefräst und durch Zylinder aus druckfestem Schaumglas ersetzt ("Stützkörper"). Es werden auch schon Gewindestangen montiert, bevor die Dämmung verputzt wird...

Belastbarkeit und Preis

Mit dieser Lösung wird die hohe Belastbarkeit einer "schweren" Bauweise" zumindest annähernd auch in Fassadendämmung erreicht. Starkschlinger wie Blauregen, Knöterich und Baumwürger sind bedingt verwendbar - s. unten. Der Wandabstand liegt bei 6 - 7 cm, ein erhöhter Abstand bis 9 cm ist bei Verwendung von 3 mm Seil möglich, mit Hartholzkörpern außen sind 12 cm möglich. Die Belastbarkeit ist bei beiden Alternativen jedoch nur noch "mittel". Der Preis orientiert sich an dem eines adäquaten "Schweren Bausatzes", es sind aber für jeden  Seilhalter ca. 30 Euro zusätzlich einzuplanen.

Geeignete Wandhalter

Für diese Lösung bietet FassadenGrün (ab 2019) für Seilsysteme den Halter WM XXXXX an und für Holzspaliere den Spalierhalter AS XXXXX.

Montage und Pflege

Aus Gründen der Gewährleistung empfehlen wir diese Profi-Lösung NICHT für Heimwerker. Die Stützkörper und Seilhalter werden am besten von jener Firma montiert, die auch den Wärmeschutz aufbringt, s. auch unter Montage. Bitte nutzen Sie die empfohlenen Werkzeuge. Für die Pflege gilt das auf der Seite "Stützkörper" Gesagte.

Hohe Begrünung mit Drahtseilen und Seilhaltern auf 10 cm Fassadendämmung
Begrünte Fassadendämmung
Dämmung vor dem Verputz, die ersten für die Wandhalter eingebrachten Stützkörper sind an den gespachtelten Stellen (weiß) erkennbar.
Dämmung mit Stützkörpern
Seilsystem auf einer Dachterrasse
Seilsystem auf einer Dachterrasse
Vollwärmeschutz mit Seilsystem 5030.
Vollwärmeschutz mit begrüntem Ranksystem
Rankhilfe 6050 auf 16 cm Dämmung
Druckkörper in 16 cm WDVS