Fassadengrün verdrängt Graffiti!

Ja, selbst das kann Fassadengrün. Ungeliebte Graffitis sind ein Problem, gegen das die Großstädte vergeblich kämpfen. Klettergehölze am Sockel aber können ein wirkungsvollerSchutz sein, denn auf begrünte Wände passt kein Graffiti! Auch schon bestehende Schmierereien lassen sich mit Pflanzen überdecken. Vielleicht also ist Begrünung ein wirksamer Fassadenschutz, preisgünstig, wartungsarm und ökologisch wertvoll? Hier finden Sie Bildbeispiele und Infos zum Graffitischutz durch Begrünung.

Vier junge Kletterspindeln auf einer Graffiti-Wand, 1 Jahr später s. unten

Pflanzen als vorbeugender Graffitischutz

Vorbeugen ist besser als heilen... Meist soll das Grün nur den Sockelbereich schützen, dafür ist dann regelmäßiger Schnitt nötig. Oft sind einige Drähte gemäß der Seilsysteme 10201060 oder 8010 erforderlich, um störrische Triebe erst einmal an der Wand zu fixieren. Dafür genügt meist ein einfacher Bausatz. Auch aufgemalte Pflanzen, also florale Motive sind ein wirkungsvoller Graffitischutz, s. unten.

Graffitischutz mit Reben
Kleine Weinreben

Graffitientfernung und Bepflanzung

Manchmals ist es dann doch schon passiert... Um nach einer Graffiti-Entfernung den Sockel zu schützen, eignen sich Rosen und Feuerdorn. Es macht Sprayern keinen Spaß, sich in der Dunkelheit an Dornentrieben die Marken-Bekleidung aufzureißen.... Ebenfalls interessant ist die wintergrüne, kleine Kriechspindel, sie wiederum bleibt mit ihrem nur mittelstarken Wuchs ohne viel Schnitt auf die Sockelbereiche beschränkt.

Begrünung auf ehemaliger Graffiti-Wand
Kletterspindel vom Titelfoto s. oben, 1 Jahr später....

Kaschieren von Graffiti

Die Entfernung von Graffiti bereitet hohe Kosten, und Schutzanstriche behindern ggf. die Wasserdampf-Durchlässigkeit einer Wand, was wiederum - bei latent feuchtegefährdetem Mauerwerk - zu Abplatzungen beim Putz führen kann. Deshalb kann es sinnvoll sein, Graffitis zu belassen und durch Bepflanzung zu kaschieren. Efeu, Wilder Wein und Wilder Mauerwein können eine beschmierte Wand besonders rasch begrünen, bei Wuchs über den Sockel hinaus sind aber ggf. Bauschäden ein Thema.

Efeu auf Graffiti
Junger Efeu
 

Bildgalerie: Beispiele zur Bepflanzung

Kletterpflanzen für den Fassadenschutz sind am besten dornig, schwach wüchsig und immergrün, zumindest eine Kombination von zweien dieser Faktoren... 

Feuerdorn
Kletterrosen an verzinkten Stabgittern
Sockelbegrünung mit Reben
Graffitischutz mit einem Holzspalier
Dreilappiger Wilder Wein
Efeu-Sockel als Straßengrün
Efeu an waagerechten Andrückseilen als Hofgrün
Schilfgras
Rosenblüten - und Dornen!
Wilder Rankwein mit beginnender Herbstfärbung am Holzspalier
Grüne Sichtschutz-Wand mit Efeu
 
 

Bildgalerie: Florale Motive als Graffitischutz

Ein besonders pflegeleichter, preiswerter Graffitischutz: Die Fassadenbegrünung wird nur aufgemalt. Hier sehen Sie Beispiele.

Florale Bemalung als Graffitischutz
Aufgemalter Wilder Wein
Gemalte Fassadenpflanzen
Realer und gemalter Wilder Wein
Fassadenblumen
Klebefolie mit gedrucktem Motiv "Wilder Wein"