• Deutsch
  • English
  • Français

Ergänzung mit Korpus aus Hartholz

Diese Seite gehört zum Thema "Dämmung" und zeigt eine ergänzende Lösung für mehr Wandabstand. Ein Hartholzkörper (Robinie) wird vor die Abdeckscheibe aus Edelstahl gesetzt. Auf diese Weise lassen sich alle vorherigen Varianten ergänzen. Das kann aus gestalterischen Gründen erforderlich sein, aber auch wegen der Blattgesundheit bei empfindlichen Pflanzen. Die Lösung erlaubt immer noch mittlere bis schwere Lasten.

Details

Bei dieser Lösung werden bei allen Haltern der WM 12XXX-Gruppe zusätzlich Hartholzkörper von WM 12227 aufgesetzt. Der Gewindeschaft wird dann etwas länger gewählt. So lässt sich dann der Kragarm (Wandabstand) vergrößern - das kann für mehltauanfällige Pflanzen wie Clematis und Rosen sinnvoll sein. Die Holzkörper bekommen nach einiger Zeit eine silbergraue Patina, sind aber dauerhaft witterungsbeständig. Bitte fragen Sie diese Lösung bei FassadenGrün an!

Ranksystem von FassadenGrün auf Dämmung, mit Hartholz-Körpern
Hartschaum-Segmente mit Drahtseil
Kombination aus WM 12XX8 und WM 12227
Wandhalter Dämmung mit Hartholzscheibe
Seilhalter auf 10 cm Dämmung mit Schlingpflanze Periploca ("Baumschlinge"), hier eine ältere, noch nicht zylindrische Version des Hartholz-Körpers
Kombination Edelstahl und Hartholz
Schlingpflanze "Periploca"
Schlingpflanze "Periploca"