Anbieter von Spannseilsystemen

Sicher haben Sie bemerkt, dass es verschiedene Anbieter von Spannseilsystemen gibt. Vielleicht haben Sie ein bestimmtes System an einem Haus gesehen und fragen sich nun, wer es verkauft - womöglich FassadenGrün? Wir helfen gern, doch niemand kann alles bieten. Auch wir können nicht jeden Wunsch erfüllen, verweisen jedoch gern auf unsere Mitbewerber. In der folgenden Übersicht sehen Sie auch, wie FassadenGrün sich im Feld der Anbieter positioniert. Eine noch längere Liste - vor allem für Planer großer Anlagen - erhalten Sie über den Ulmer-Verlag. Bitte beachten Sie beim Vergleich ggf. die Hinweise zu möglichen Schäden und zum Edelstahl.

Bau- und Möbelmärkte

Edelstahlseil, Klemmen und Seilspanner finden Sie in jedem Baumarkt - mit diesen Komponenten können Sie Spannseilsysteme analog zu den bei FassadenGrün sogenannten "einfachen Bausätzen" zusammen stellen. Möbelmärkte führen sogar komplette Spannseilsysteme, vor allem jedoch für Gardinen.

Bauschlosser und Seilereien

Solche Betriebe können meist Angebote für ein Ranksystem unterbreiten und nutzen dabei Kataloge von Fachgroßhändlern des Schlossereibedarfs. Zu nennen sind hier z. B. das ASS-System der "Hubert Waltermann GmbH & Co KG", das System der "Philipp GmbH", die "Triebenbacher GmbH" sowie auch "Abel Metallwaren". Rankseile mit Verpressung für große Projekte fertigt z. B. die "Seilerei Voigt GmbH".

Maritim-Bereich

In Wassersportgeschäften oder über das Internet können Sie zusätzlich zum Grundsortiment der Baumärkte auch Ösenschrauben und weiteres Spezialzubehör erwerben, das sich mitunter für Begrünungen eignet.

Versandgärtnereien

Hier werden u. a. Spannseilsysteme mit dünnen Seilen für geringe Belastungen angeboten, vergleichbar der leichten Bauweise von FassadenGrün. Hervorzuheben als kleinstes System ist "Peddy Shield" und als preiswertestes "Windhager", letzteres allerdings verzinkt statt aus Edelstahl.

Professionelle Fassadenbegrünung

Einige Firmen haben sich wie "FassadenGrün" fast ausschließlich und aus Leidenschaft auf das Thema "Fassadenbegrünung" spezialisiert. Sie heißen z. B. "Thomas Brandmeier Ranksysteme" oder "Thorwald Brandwein Fassadenbegrünung" (nur Stabsysteme) und verkaufen ihre Produkte per Katalog, über Internet oder den gewerblichen GaLaBau. Die beiden letztgenannten bieten auch Rankhilfen für Untergründe wie Trapezblech und Sandwichpaneele an Industriefassaden.

Drahtseil-Fabriken

Auch große Drahtseil-Fabriken oder Hersteller von Zubehör haben die Wandbegrünung entdeckt und halten unter dem Stichwort "Architekturseile" Kataloge mit hochwertigem Sortiment bereit, besonders auch zu Seilnetzen. Diese Informationen sind gefragt bei großen Begrünungsprojekten, wo Leistungen ausgeschrieben werden. Zu nennen sind hier die Firmen "Carl-Stahl GmbH", die "Brugg Drahtseil AG", die "Jakob Drahtseil AG" und die "Lothar Huck GmbH". In diese Aufzählung gehört auch das besondere System von "Dr. Jürges" (textil-ummantelte Seile).

Systemanbieter von WDVS

Auch Hersteller von WDVS bieten integrierte Spannseilsysteme für Dämmschichten an, z. B. die Firma Alsecco mit "Alsifix Plant".

System "Peddy Shield", Rankhilfe in Fachwerk
System "Peddy Shield", Rankhilfe in Fachwerk
Rankseilsystem "Windhager"
Rankseilsystem "Windhager"
Rankensystem von Philipp
Rankensystem von "Philipp"
"Schmitt Ranktechnik"
"Schmitt Ranktechnik" (bis 2011)
"Jakob Drahtseil"
"Jakob Drahtseil"
Begrünungssystem "Alsifix Plant" von Alsecco
Verankerung "Alsifix Plant" von Alsecco, Vierkant-Ranksockel von Carl Stahl
"Thomas Brandmeier Ranktechnik"
"Thomas Brandmeier Ranksysteme"
"ASS - Architektur-Seil-System"
Das ASS-System (Architektur-Seil-System) von "Hubert Waltermann"
"Brugg Drahtseil"
"Brugg Drahtseil"
"Carl Stahl" Rankhilfen
Rankhilfen von "Carl Stahl"
Stringcord System von Dr. Jürges
"Stringcord"-System von Dr. Jürges