Ringbolzen (Augbolzen) M6, WM 06030

Ringbolzen Edelstahl

Produktblatt

Beschreibung / Preis

Ringbolzen aus Edelstahl mit aufgeschweißtem Auge und Stützteller, Gegendruckscheibe, Federring und Feststellmuter, metrisches Gewinde M 6. >>> Preis.

 

Verwendung

Als End- und Zwischenhalter für Drahtseil und Draht zur Durchsteckmontage in Holzlatten, -planken und ähnliche, freistehende Bauteile. Für Seildurchmesser bis 3 mm, als Zwischenhalterung auch bis 4 mm. "Wand"abstand ca. 1,5 bis 2 cm. Überall dort geeignet, wo aufgrund geringer Materialstärken andere Wandhalter mit Holzgewinde nicht mehr einsetzbar sind. Mit Hohlraumdübel HD 06050 ist das Element für Holzverschalungen usw. einsetzbar, mit metrischem Dübel DM 06025 für "Sack"bohrungen in sehr dünne Betonquerschnitte wie bei Fertigteilgaragen, wenn eine Durchgangsbohrung zu Materialabplatzungen auf der Innenwand führt. In beiden Fällen Fall werden die hinteren Teile dann nicht mit montiert. Zusätzlich liefern wir dann kostenfrei eine Dichtung - bitte schreiben Sie eine Anmerkung in der Bestellung. Bitte nutzen Sie ggf. auch die Infos zur Auswahl passender Ösenschrauben.

 

Empfohlenes Werkzeug

Universalbohrer UB 77777, speziell der 6 und 8 mm Bohrer.

 

Montage

Bitte ggf. das Merkblatt Bohrarbeiten beachten! Durchgangsbohrung > 6 mm herstellen, Ringbolzen ohne bewegliche Teile auf der Frontseite einstecken und rückseits mit den zugehörigen Elementen (Scheibe, Federring, Mutter) verschrauben.

 

Besonderheiten

Der Stützteller schneidet auf der Frontseite in geringer Weise in das Material ein und hinterlässt nach einer Demontage einen tellerförmigen Abdruck. Für Durchsteckmontage in größere Materialquerschnitte steht alternativ das Element WM 08080 zur Verfügung.

 

Herkunft

Fertigung nach Zeichnung in Fernost

Ringbolzen Vorderseite
Ringbolzen Rückseite
Montierte Ösen
Geländerstützen