Augenschraube 8 mm, WH 08080

Augenschraube Edelstahl / Niro WH 08080

Produktblatt

Beschreibung / Preis

Hochwertige Augenschraube aus Edelstahl mit gepresstem "Auge", Schaft 8 mm, Holzgewinde H7. Länge 110 mm, Schaftlänge 85 mm.

>>> Preis.

 

Verwendung

Als Wandhalterung für einfache Bausätze, besonders bei repräsentativen Rankhilfen anstelle von WH 07080, als End- und Zwischenhalter für Drahtseil und Draht. Für Seil-Durchmesser bis 3 mm, im Ausnahmefall auch bis 4 mm. Der Abstand von Augenschraube zu Augenschraube sollte 1,5 m möglichst nicht überschreiten. Auf vielen Wandtypen einsetzbar, bitte prüfen Sie die Eignung über den Link. Für Wandabstände von ca. 1,5 bis 2 cm, in Massivholz bis ca. 2,5 cm. Bitte nutzen Sie auch die Infos zur Auswahl passender Ösenschrauben.

 

Empfohlenes Werkzeug

Für passgenaue Dübel-Löcher (10 mm) Hammerbohrer HB 44444. Alternativ Betonbohrer, preiswerte Steinbohrer oder Universalbohrer, Auswahl ist auch abhängig vom Wandtyp.

 

Montage

Bitte ggf. das Merkblatt Bohrarbeiten beachten! In Mauerwerk gemeinsam mit Dübel DH 10065, bei Hohlsteinen oder Porenbeton DH 12075 verwenden. Die Augenschraube wird in das vorgebohrte Loch (Holz - ca. 5-6 mm Bohrdurchmesser) oder in den eingeschlagenen Dübel gesteckt und mittels eines quer durch das Auge gesteckten Dornes oder Schraubendrehers eingedreht und positioniert. Die Mitte des Auges sollte bei Montage mit Dübel nicht mehr als ca. 2 - 2,5 cm von der Wand entfernt heraus stehen (Wandabstand), sonst ist eine optimale Belastbarkeit des Elementes nicht gegeben. Bei Montage in Massivholz sind hingegen 3 cm Wandabstand möglich. Bei Montage in Massivholz und Belastung in Achsrichtung (System 0010) Vorbohrung mit Durchmesser 3-4 mm (Weichholz) oder 5 mm (Hartholz), Bohrtiefe 8 cm, zusätzlich die Bohrung auf ca. 25 mm Tiefe auf Durchmesser 6-7 mm aufweiten ("Stufenbohrung"), dann die Augenschraube 80 mm tief eindrehen.

 

Herkunft

Fertigung nach Zeichnung in Fernost

Augenschraube an einer Wand