Endmuffen f. Stab-Enden, EM 0000X

Endmuffen aus Kunststoff

Produktblatt

Beschreibung / Preise

Endmuffen / Endkappen aus Kunststoff schwarz (PVC - Polyvinylchlorid), verwitterungsfest und UV-stabil. Abgebildet ist EM 00003.

  • EM 10003, für Stab-Durchmesser 3 mm, 10 Stück - Preis

  • EM 10003, für Stab-Durchmesser 4 mm, 10 Stück - Preis

  • EM 10005, für Stab-Durchmesser 5 mm, 10 Stück - Preis

                     

Verwendung

Vor allem für überstehende Stäbe, ggf. auch für Seil-Enden. Vorbeugung gegen Aufdröseln der Drahtseile und daraus resultierende Verletzungen, z. B. bei Schnittarbeiten am Spalier. Eine ästhetisch ansprechende und montagefreundliche, da einfache und zeitsparende Variante zur Sicherung von Draht- und Drahtseil-Enden. Wegen der begrenzten Haltbarkeit der Endkappen werden für Drahtseile jedoch Endhülsen aus Edelstahl favorisiert. Bitte nutzen Sie auch die allgemeinen Hinweise zu Seil-Enden.

 

Montage

Die Kappen werden auf die Stäbe oder Seil-Enden gesteckt bzw. drehend entlang der Seilflecht-Richtung, d. h. gegen den Uhrzeigersinn aufgeschoben. Sie halten durch den straffen Sitz. Darüber hinaus ist auch ein Verkleben möglich.

 

Herkunft

"Made in Germany" (Nordrhein-Westfalen). Wir bieten dieses Endmuffen / Endkappen aus Kunststoff an, weil derzeit keine vergleichbaren Artikel aus nachwachsenden Rohstoffen verfügbar sind.

Endkappe auf Edelstahlstab
Endkappe EM 00004
Klettersprossen
Rankstäbe mit Endmuffen als Klettersprossen zwischen zwei Seilen
Endmuffen für Drahtseile
Endmuffe EM 00003
Endkappen für Drahtseil
Endkappe hinter einer Schlaufe