• Deutsch
  • English
  • Français

Hobby - Bohrlochbürsten, BB XXXXX

Bohrlochbürste

Produktblatt

Beschreibung / Preis

Zylindrische Bürsten in Hobby-Qualität, aus gedrehtem, verzinkten Stahldraht, mit Kunststoff-Borsten, Durchmesser jeweils etwas größer als die zu bürstenden Bohrlöcher.

  • BB 10120, Länge 120 mm, Bürsten-Durchmesser 11 mm - Preis

  • BB 12300, Länge 300 mm, Bürsten-Durchmesser 15 mm - Preis

  • BB 16300, Länge 300 mm, Bürsten-Durchmesser 20 mm - Preis

 

Verwendung

Zum Ausbürsten von Bohrlöchern:

  • BB 10120 - bei einfachen, leichten und mittleren "Eco"- sowie "Premium"- Bausätzen, Bohrloch-d = 8 / 10 mm

  • BB 12300 - bei mittleren "Classic" Bausätzen, Bohrloch-d = 12 mm

  • BB 16300 - bei schweren und massiven Bausätzen, Bohrloch-d = 14 / 16 mm

Verwendung der Bohrlochbürsten am besten in Verbindung mit dem Ausbläser . Ein Säubern der Bohrlöcher erhöht die Haftkraft der Verdübelung und ist bei professionellen Verklebungen mit Verbundmörtel zwingend vorgeschrieben. Bitte nutzen Sie ggf. auch die allgemeinen Infos zum Werkzeug.

 

Herkunft

Made in Germany (Sachsen)

Reinigen eines Bohrloches
Bohrlochbürste, hier aber mit Messingborsten, Auffangen des Bohrstaubes in einem darunter angebrachten Behältnis (bei Fassadenbauern bekannt als "Naumannscher Kasten").