Spalierhalter M12 m. Stützkörper / WDVS, AS 12XX8

Wandanker aus Edelstahl für Dämmung

Produktblatt

Beschreibung / Preis

Gruppe von Wandankern aus Edelstahl unterschiedlicher Länge für Wände mit außen liegender Wärmedämmung, mit zwei Muttern und Federringen zum beidseitigen Fassen des zu befestigenden Holmes, Gewindeschaft M12, mit polierter Abdeckscheibe, Dichtung aus wetterfestem Schaumstoff,  Distanzscheiben  (Kunststoff) und Distanzkörper aus Hartholz (Robinienkernholz, natürlich imprägniert, pilz- und insektenresistent). Wärmebrücken-Reduzierung durch Klebemontage, spreizdruckfreie Verankerung. Bei Dämmstärken bis 6 cm ggf.  AS 12XX2 verwenden. >>> Preis.

 

Verwendung

Zur dauerhaft korrosionsfreien Wandbefestigung handelsüblicher Holzspaliere und besonders auch für Querholme klassischer Holzspaliere (mindestens 27 - 30 mm Stärke) auf Wänden mit Wärmedämmung. Bitte nutzen Sie auch die Tipps zur Schrittfolge bei Planung und Ausführung von Holzspalieren, zur optimalen Spalier-Befestigung und zur Montage in Wärmedämmung. Die Eignung des Wandankers ist in jedem Fall eigenverantwortlich abzuschätzen, Infos zur Produkthaftung siehe AGB. Wandabstand (Spalt) einstellbar, ca. 3 bis 6 cm. Der tatsächliche Wandabstand errechnet sich aus dem Wandspalt und der Summe der aufgeschraubten Querschnitte und kann bei Lattung 27/27 mm dann bis zu 12 cm betragen.

Bei breiten Spalieren etwa im Abstand von 1,0 bis 1,5 m (abhängig von Stärke und Durchbiegung des Holzquerschnitts sowie der Belastung am Spalier) jeweils einen Wandanker in den Holm setzen.

 

Verfügbare Größen

Stärke der Dämmung

3 cm Wandabstand

6 cm Wandabstand

6 cm

AS 12248

AS 12278

8 cm

AS 12268

AS 12298

10 cm

AS 12288

AS 12318

12 cm

AS 12308

AS 12338

Hinweis für Besteller im Onlineshop: X-Kennungen in der Artikelnummer bedeuten variable Auswahlmöglichkeiten. Die 3. und 4. Ziffer stehen dabei für die Gesamt-Schaftlänge des passenden Wandankers in cm. Diese Länge ist abhängig von der Dämmstärke. Ein Oberputz üblicher Stärke und die Klebschicht sind bereits berücksichtigt. Bitte nutzen Sie für die Festlegung der variablen X-Stellen die Auswahltabelle  und geben Sie die ausgewählte Artikelnummer im Teil 2 des Bestellvorganges im Feld »Anmerkungen« an. Erfolgt dort keine Angabe, wird »FassadenGrün« Sie für die Festlegung der Details kontaktieren.

 

Empfohlenes Werkzeug

Zum Ausfräsen der Dämmung und für die Zentrierbohrung im tragenden Untergrund empfehlen wir unsere Zylindersäge ZS 06060. Für das Loch im tragenden Untergrund empfehlen wir den Hammerbohrer HB 16310, bei Dämmstärken über 10 cm besser HB 16450 . Alternativ kommt bis 16 cm Dämmstärke der Schlagbohrer SB 16400 infrage.

 

Montage

Nachträglich bei schon aufgebrachtem WDVS, ggf. auch vor Aufbringen der Dämmschicht. Immer Verklebung mit Verbundmörtel, Details finden Sie unter Montage, im Zweifelsfall über das Montage-Portal. Zum Schluss wird der jeweilige Spalier-Holm zwischen den beiden Federringen und Anpressmuttern montiert.

 

Herkunft

"Made in Germany", Sechskantmuttern aus Fernost

Wandanker mit Edelstahl-Scheibe
Gitterwerk eines Spaliers
Funktionsprinzip Wandanker
Funktionsprinzip