Sichtschutz

Ein Stück vom Haus abgerückt kann Fassadengrün auch als Sichtschutz wirken. Das betrifft Abtrennungen von Terrassen, Geländer von Balkonen, große Rankwände, Pergolen, Carports, Einhausungen von Müllplätzen oder schließlich auch Zäune im Garten. Oft ist gar keine zusätzliche Rankhilfe nötig. Über die Links auf dieser Seite können Sie das Thema vertiefen und Kletterpflanzen sowie Rankmaterial finden.

Carport mit Sichtschutz (Efeu an Edelstahlseilen)

Geeignete Kletterpflanzen

Oft sorgen kurzlebige Pflanzen, genügend dicht gesät bzw. in Kübel gepflanzt für einen überraschend dichten Blickschutz und verzaubern mit kräftigen Blütenfarben. Hopfen kann schon Mitte Mai für einen beachtlichen Sichtschutz sorgen. Für besonders üppige Laubwalzen und zur "Schnellbegrünung" dient Schlingknöterich, hier ist aber auch der Schnittaufwand entsprechend groß. Ähnliches gilt für Blauregen, auch wenn er anfangs nicht ganz so schnell wächst.  Besonders dichte Begrünungen bringt die Pfeifenwinde. Auch Weinreben und traubenfreie Wildreben sind dekorativ, bieten allerdings erst im mittleren bis späten Frühling ein üppige Belaubung. Für ganzjährig blickdichte Flächen ist Efeu am besten, aber auch andere Immergrüne kommen in Frage. Oft sind die Herbstfärbungen von Kletterpflanzen auch sehr dekorativ.

Hausbegrünung mit Blauregen
Hausbegrünung mit Blauregen an Stahlseilen