• Deutsch
  • English
  • Français

Gitterhalter - für Rankgitter aus Edelstahl

Rankgitter aus Metall spielen neben Seilen eine große Rolle bei der Wandbegrünung. FassadenGrün verkauft verschiedene Gitter, und hier, in diesem Bereich, finden Sie geeignete Halter aus Edelstahl. Meist sind 4 - 5 pro Rankgitter nötig. Im ersten Fenster können Sie Halter vergleichen, einen Typ auswählen und dann die Produktblätter studieren. Bitte beachten Sie auch die Hinweise weiter unten.

>>> Preisliste.

Rankgitter RG 120004 aus Metall mit "Thunbergia alata" an einer Wand
Verschiedene Halter für Gitter

Vergleich

Auswahl nach Kriterien

Kunststoff / Edelstahl

"Mini"

Sehr einfach und preiswert

Mittelgroßer Gitterhalter

"Eco"

Standard-Halter

Großer Gitterhalter

"Classic-L"

Erhöhter Wandabstand

Repräsentativer Halter für Rankgitter

"Premium"

Glatter Schaft in V4A

Halter für Beton-Garagen

"Short"

Für Betongaragen

Wandhalter für Styropor-Dämmung

"Styro"

Für Styropor-Dämmung

Köpfe für Gitterhalter

Köpfe

Für den Selbstbau

Tipps zur Befestigung von Rankgittern

Alle oben gezeigten Gitterhalter können Sie auch vergleichen. Sie ermöglichen höchste Flexibilität, und swas das heißt, erfahren Sie hier, umrahmt von weiteren Tipps zur Platzierung Ihrer Rankgitter RG 1200X und RG 1700X und zur Zahl der nötigen Halter. Mit dem Halter "Styro" kommen auch viele gedämmte Wände infrage! Die Befestigung von Scherengittern RR 10000 regelt sich anders, dort sind Befestigungsmittel im Bausatz enthaltenen.

Welche Gitterhalter?

Für Gitter aus Edelstahl sollten auch Halterungen aus Edelstahl benutzt werden. Werden minderwertige Halter aus verzinktem Stahl verbaut, kommt es zu Korrosion und Rost an den Kontaktstellen. Edelstahl-Gitterhalter von FassadenGrün sind allerdings auch für (große) verzinkte Gitter nutzbar, mehr dazu unter "Edelstahl". Unbedenklich ist auch die Kombination "Kunststoff und Edelstahl".

Mandevilla an einem Gitter

Fünffache Flexibilität

1. Rankgitter von FassadenGrün besitzen keine vorgebogenen Ösen, an denen eine Befestigung erfolgen muss. Das ist vor allem wichtig, wenn bei Sichtmauerwerk die Fugen eine bestimmte Anordnung der Halter erfordern.

2. Die Befestigung kann sowohl an waagerechten als auch an senkrechten Stäben erfolgen. Es empfehlen sich die waagerechten Stäbe, weil die Halter dann vom äußeren Gitterrand etwas eingerückt werden und das die Eleganz der Rankgitter unterstreicht.

3. Auch eine Zahl von Befestigungspunkten ist durch die Gitterform nicht vorgegeben, sondern frei wählbar zwischen 2 und 6 Punkten.

4. Die Gitterhalter von FassadenGrün haben (außer GH 04050) eine 8 mm breite Nut. Darin lassen sich die Rankgitter mit "Spiel" platzieren, kleine Ungenauigkeiten vom Bohren werden auf diesem Wege ausgeglichen. Die Gitter werden "eingeruckelt" und lassen sich per Wasserwaage lot- und waagerecht montieren.

5. Abhängig vom Wandabstand, Preis, Design usw. steht eine Vielzahl von Gitterhaltern zur Auswahl.

Rankgitter mit Befestigung

Vierpunkt-Befestigung

Die Standard-Lösung! Gitter sind starr, die Stäbe brauchen keine "Vorspannung" wie bei einem Seilsystem. Deshalb werden bei Rankgittern die Wandhalter nicht so stark belastet und somit sind vier Gitterhalter ein gesundes Optimum. Es gibt jedoch weitere Möglichkeiten, sowohl mit mehr als auch weniger Haltern.

Sechspunkt-Befestigung

In Ausnahmefällen können bei mittelgroßen Rankgittern (170 cm x 60 cm) sechs Halter sinnvoll sein, um die Stabilität zu erhöhen. Das betrifft den öffentlichen Straßenraum, also bei Vandalismusgefahr, und des Weiteren den Fall "Dämmung" aus Styropor nebst Einsatz von Gitterhalter GH 08555.

Fünfpunkt-Befestigung

Hier wird die Vierpunktbefestigung um einen zusätzlichen Punkt genau in der Mitte des Rankgitters ergänzt. Diese Lösung ist zu empfehlen, wenn das mittelgroße Rankgitter 170 cm x 60 cm in der preiswerten, aber etwas weniger kräftigen Version (5 mm Draht statt 6 mm) verbaut wird.

Dreipunkt-Befestigung

Die Zahl der Halter kann auch auf drei ausgedünnt werden. Es werden dann im oberen Bereich zwei Halter gesetzt und und auf der untersten oder zweiten Waagerecht-"Sprosse" der dritte. Auf der Achse, wo nur ein Gitterhalter sitzt, wird der Gitterabstand zur Wand rechts und links außen dann ggf. etwas unterschiedlich ausfallen. Das lässt sich ausgleichen, z. B. durch Nachfeilen der Auflagefläche in der Nut des Gitterhalters.

Zweipunkt-Befestigung

Soll die Befestigung minimalistisch sein, genügen 2 Halter pro Gitter. Das sollte aber nur im Ausnahmefall und auch nur bei den kleinen Rankgittern praktiziert werden. Die beiden Halter werden dann diagonal angeordnet, ggf. muss nachjustiert werden wie bei der Dreipunkt-Befestigung beschrieben.

Sichtseite

Meist werden Rankgitter so montiert, dass die Längsstäbe nach außen zeigen (Sichtseite). So werden die senkrechten Linien betont.

Fußpunkt

In welcher Höhe über dem Erdboden wird das Rankgitter platziert? Dies ist mit der Wuchshöhe der Pflanzen abzustimmen, üblich sind 30 - 70 cm über dem Boden. Weiter unten, im Spritzwasser-Bereich, werden in der Regel keine Kletterpflanzen kultiviert. Wachsen die Pflanzen in einem Kübel, ist das Gitter entsprechend höher zu setzen. Oft werden Bambusstäbe benutzt, um die Triebe an das Rankgitter zu leiten, und Bindematerial, um sie zu befestigen.