Mischbegrünung mit Klettergewächsen

Mehrere Klettergewächse an einer Wand - ist das denn möglich? Lässt sich ein vielfarbiger Wandgarten verwirklichen? Aber natürlich, wenn die Pflanzen nebeneinander gedeihen. Komplizierter wird es, wenn sie ineinander, also zusammen auf einer Rankfläche wachsen. Auf dieser Seite informieren wir über mögliche Kombinationen.

Clematis und Rosen an einem Spalier aus Holz

Nebeneinander und Ineinander

Ein Nebeneinander verschiedener Klettergewächse ist ohne Weiteres möglich, seien es nun Gehölze, Stauden oder einjährige Pflanzen. Wir kennen solche Nachbarschaften aus Schaugärten, wo Weinsorten, Rosen o. ä. friedlich nebeneinander wachsen.
Das Prinzip "All in one" hingegen mag bei technischen Geräten funktionieren, bei einer Wand-Berankung führt es aber oft dazu, dass die stärkste Pflanze (Knöterich, Blauregen, Clematis vitalba) die anderen unterdrückt. Auch ein artspezifischer Schnitt wird bei ineinander verfitzten Trieben schwieriger. Günstig ist es, mehrere Pflanzen dann auch in gesonderte Pflanzgruben oder mit etwas Abstand in einem Pflanzstreifen zu setzen. Steht nur eine Pflanzgrube zur Verfügung, ist eine "Köcherpflanzung" möglich.

Verschiedene Klettergewächse
Verschiedene Klettergewächse
Mit Knöterich, Wildem Mauerwein und Pfeifenwinde begrünte Wand im Herbst
Mit Knöterich, Wildem Mauerwein und Pfeifenwinde begrünte Brandwand im Herbst
Verschiedene Selbstklimmer, Schling- und Rankpflanzen
Links Blauregen, rechts auf dem Giebel Wilder Wein, Jungfernrebe (mit Herbstfärbung) und Pfeifenwinde

Blattpflanzen und Blühpflanzen

Es gibt Klettergewächse, die beim Thema "Blattdichte" hervorragend punkten, sich bezüglich Blüten aber sehr zurück halten. Hier kann eine Ergänzung sinnvoll sein. Beliebte Kombinationen bestehen zunächst aus Efeu, Wildem Wein, Jungfernrebe, Wildem Rankwein oder auch Traubenwein, als Blühpflanzen hinzu kommen dann oft Einjährige. Diese können auch in einem gesonderten Pflanzkübel wachsen, der separat gegossen und gedüngt wird und dann alljährlich im Spätherbst weggenommen sowie Frühjahr neu bepflanzt wird.

Auf großen Flächenbegrünungen von Selbstklimmern können wiederum Blumenkästen schöne Farbtupfer setzen.

Gebäudebegrünung mit Efeu und Geißblatt
Gemischte Gebäudebegrünung mit Efeu und Geißblatt
Efeu und Rosenpflanzen
Efeu und Strauchrose
Blühende Klettergewächse in Kombination
Kein üppig belaubtes UND blühendes Klettergewächs, sondern Traubenwein und einjährige Prunkwinde in Kombination
Clematis in einer Kletterpflanze
Clematis in einer Kletterpflanze
Wilder Mauerwein und Blumenkästen, Rathaus Quedlinburg / Sachsen-Anhalt
Wilder Mauerwein und Blumenkästen

Verschiedene Blühpflanzen

Eine besonders bekanntes, aber nicht unbestrittenes Paar sind Clematis und Kletterrosen. Aber auch Einjährige lassen sich vorzüglich kombinieren. Die ganz hohe Kunst besteht dann noch darin, selbst die Blühzeiten aufeinander abzustimmen, so dass die Pracht gleichzeitig oder versetzt erscheint...

Clematis und Rosen an einem Rankgitter, Rosarium Sangerhausen / Sachsen-Anhalt
Clematis und Rosen an einem freistehenden Rankgitter
Wandbegrünung mit Efeu und Blühpflanzen
Kleine Wandbegrünung mit Efeu und verschiedenen Blühpflanzen im Pflanztopf
Einjährige Schlingpflanzen in Kombination
Einjährige Schlingpflanzen (Schwarzäugige Susanne und blaue Prunkwinden) in Kombination