Japanisches Geißblatt

Das Japanische Geißblatt ist eine alte, robuste Gartenpflanze mit mehrereren Abarten wie z. B. "Halls Prolific". Bei der Abart "Halliana" (Dr. George Hall / USA, 1862) handelt es sich womöglich um die ursprüngliche Art. Mittelstarker Wuchs bis 6 m Höhe, lange Blüte von Juni bis September (Oktober), starker Duft, oft wintergrün.

>>> Preis

(auch Duft-Geißblatt, lat.: Lonicera japonica)

Japanisches Geißblatt

Ansprüche / Preis

Wärmeliebend, deshalb sonniger bis halbschattiger Standort, auch noch lichter Schatten. Für lockere, nährstoffreiche und etwas feuchte Böden. Pflanzabstand: 2 - 3 m.

>>> Preis

Eigenschaften und Schnitt

Schlingpflanze aus Asien, in Japan schon lange als Gartenpflanze bekannt, 1806 in Europa eingeführt. Mittelstark wüchsig bis 6 m Höhe, auch mattenartig überhängend. Geringe bis mittlere Stammbildung, zeitiger Austrieb, Belaubung von April bis zum Winter, in milden Wintern grün bleibend, NICHT anfällig für Mehltau. Blütenbüschel weiß, später gelb, intensiv süß duftend, von Juni bis September. Die Blüten entspringen immer paarweise den Achseln der oberen Blattpaare, oft gemeinsam mit kleinen Geiz-Blättern. Die oberen Blattpaare sind nicht verwachsen. Es folgen schwarze, ungenießbare Beeren, Vogelnahrung im Herbst. Teilweise starker Duft abends und am Morgen. Rückschnitt ins alte Holz auf ca. 0,5 m Höhe vor dem Austrieb ist zumindest an einzelnen Trieben mitunter erforderlich, um dem Verkahlen entgegen zu steuern. Sommerschnitt in grüne Triebe ist beim Japanischen Geißblatt unproblematisch und regt die Verzweigung an.

Rankhilfen an Fassaden

Stäbe oder Drahtseile mit Abrutschsicherung (Querseil), Querstab o. ä.. Zaungitter, Pergolen, Lauben usw..  Geeignete Seilsysteme s. unten. Einfache und mittlere Bausätze.

Geeignete Seilsysteme?

Bitte klicken Sie auf das Bild, um zur Eignungstabelle nach unten zu springen.

Straßenbegrünung mit Japanischem Geißblatt
Japanisches Geißblatt an einem Flechtzaun
Lonicera japonica
Geißblatt L. japonica an einer Klinkerfassade
Mauerbegrünung mit Lonicera japonica
Kleine Wandspaliere mit Jap. Geißblatt

Geeignete Seilsysteme für das Japanische Geißblatt

Bitte klicken Sie auf die Grafiken, um die Detailansicht des jeweiligen Systems aufzurufen!

 = geeignet             = bedingt geeignet             = nicht geeignet