Clematis orientalis - Gruppe

Clematis orientalis sind ungeheuer robust: Clematiswelke, Mehltau, Südwände, kleiner Wandabstand und Trockenheit sind für sie keine Bedrohung. Sie werden quasi nicht krank und fallen nicht aus. Die von FassadenGrün gehandelte "Golden Tiara®" gehört zu dieser Clematis-Gruppe und wird hier als Spitzensorte betrachtet. Sie ist ein Zufalls-Sämling von Clematis "Golden Harvest" und besticht durch große, besonders dekorative Blüten, die sich voll öffnen, und wegen der langen Blühzeit. Das Laub aller Clematis orientalis ist filigran und schafft zwar kein dichtes Grün, aber Kontraste auf dunklen Fassaden!

>>> Preis

(zur Gruppe gehören vor allem noch Clematis tangutica und Clematis serratifolia)

Clematis "Golden Tiara"® "Kugotia", gezüchtet von Henk Kuijf / Holland 1994

Ansprüche / Preis

Halbschattiger bis sonniger Standort, frischer, humoser Boden mit gutem Wasserablauf (Drainage), Windschutz und Beschattung des Stammfußes sind nicht unbedingt nötig. Pflanzabstand: 1,5 - 3 m.  >>> Preis

Eigenschaften und Schnitt

Blattstielranker, auch überhängend wachsend. Die Gruppe ist extrem robust und resistent gegen Clematis-Welke sowie Trockenheit. Wuchs mittelstark. Belaubung von April bis Oktober, filigran und mittelmäßig dicht. Wuchshöhe  ca. 3-4 m. Gelbe Lampionblüten, Blütengröße 2 - 8 cm je nach Sorte ("Golden Tiara" hat große Blüten), Blühzeit Juli - Oktober. Schöne, filigrane Samenstände. Falls Sie eine andere Sorte als "Golden Tiara" wählen ist Folgendes zu beachten: Die gelben Blüten öffnen sich art- und sortenbedingt unterschiedlich weit, manche Sorten öffnen fast gar nicht und bleiben als ungeöffnete Glöckchen hängen. Auch bei Blütengröße, Blühzeit und Blühdauer gibt es beachtliche Unterschiede.

Zwei Schnitt-Arten je nach Spalierhöhe:

Bei kleinen Spalieren bis ca. 2,5 m Höhe gemäß "Schnittgruppe 3", also kräftiger Rückschnitt gegen Jahresende bis auf ca. 20 - 30 (auch 60) cm über dem Boden.

Bei Spalierhöhen bis 5 m nur Auslichtungsschnitt im Frühjahr, es wird knapp über den kräftigsten Neutrieben geschnitten. Bei dieser Schnittart setzt die Blüte auch 2 - 3 Wochen eher ein.

Rankhilfen an Fassaden

Vor allem engmaschige Anordnungen im Raster von 25 - 35 cm, vertikale Seile sollten dominieren, also auch "stehende Rechtecke" statt Quadraten. Geeignete Seilsysteme s. unten. Oft als Seilsystem 5050, auch mit Rankstäben. Einfache Bausätze ("Basic" und "Basic-S"), im Ausnahmefall auch "Mini" oder leichte Bausätze. Für optimale Entfaltung besser mittlere Bausätze.

Geeignete Seilsysteme?

Bitte klicken Sie auf das Bild, um zur Eignungstabelle nach unten zu springen.

Clematis "Golden Tiara"® auf einer Holz-Fassade s. Foto unten
Clematis orientalis "Golden Tiara"
Mauerbegrünung mit Clematis "Golden Tiara" ("Kugotia")
Blüten der Clematis serratifolia "Golden Tiara" von oben
Clematis "Kugotia"
 

Andere Clematis orientalis

Es gibt eine Unmenge weiterer kleinblütiger, gelber Clematis, vor allem Sorten, die ihre Blüten nicht oder nur halb öffnen. Hier sind einige Beispiele zu sehen.

Clematis an einer blauen Rankhilfe aus Holz
Gelbe Clematis orientalis oder tangutica an Edelstahlseilen
Eine Clematis orientalis oder tangutica an einem Hauseingang
Fallrohrbegrünung mit einer Clematis tangutica
Clematis orientalis oder tangutica an einer Wand
Clematis tangutica oder orientalis an einem Blitzableiter
Clematis serratifolia an einem Holzspalier
Zaunbegrünung mit Clematis orientalis
Clematis tangutica an einem Zaun
 
 
 

Geeignete Seilsysteme für Clematis orientalis

Bitte klicken Sie auf die Grafiken, um die Detailansicht des jeweiligen Systems aufzurufen!

 = geeignet             = bedingt geeignet             = nicht geeignet