• Deutsch
  • English
  • Français

Clematis "Emilia Plater"

Gezüchtet 1967 vom Jesuitenpater Stefan Franczak / Polen, eingeführt 1986, benannt nach einer polnischen Widerstandskämpferin (1806 - 1831). Einsteiger-Clematis, geeignet für Spaliere von 2 - 5 m Höhe. Die leicht zurück geschlagenen, hellblauen Blüten ähneln "Blue Angel", haben jedoch einen eher glatten Rand. Sie erscheinen in üppiger Fülle, der dekorative Mittelstreifen tritt bei jedem Blütenblatt wie ein Prägedruck hervor. Wegen der Farbe und Blühfreudigkeit im Viticella-Sortiment von FassadenGrün. Des weiteren ist "Emilia Plater" wuchsstark und robust, sehr frosthart und gesund. Bütengröße 5 - 7 cm, wohl mitunter auch bis 15 cm. Etwas längere Blühzeit als die sehr ähnliche, aber empfindliche "Prince Charles" aus Neuseeland, nämlich von Juni bis September. Für Kübelpflanzung geeignet. Zu Standort, Schnitt, geeigneten Seilsystemen usw. siehe bei "Allgemeines".

>>> Preis

("Emilia Plater" ist eine Clematis viticella)

Clematis "Emilia Plater"