Campsis "Indian Summer"®

Holländische Züchtung aus dem Jahr 1988 von Henk Kuijf und Söhnen. Sehr dicht mit auffälligen Blüten besetzt, ca. 15 - 25 pro Büschel, die sich zeitversetzt öffnen. Die Blüten stehen ähnlich wie bei "Grandiflora" etwas lockerer, also nicht so gedrängt wie bei den Sorten von Campsis radicans. Kann Fruchtschoten bilden. "Indian Summer" ist ein Selbstklimmer und entwickelt Haftwurzeln, erhält jedoch besser eine Rankhilfe und wächst dann wie Madame Galen" bis ca. 10 m Höhe. Gute Frosthärte. Zu Standort, Schnitt, geeigneten Seilsystemen usw. siehe bei "Allgemeines".

>>> Preis

(Campsis tagliabuana "Indian Summer"®, gezüchtet v. Henk Kuif / Holland, geschützte Sorte, Weitervermehrung untersagt)

Trompetenwinde "Indian Summer®"
Wandbegruenung mit Campsis "Indian Summer" in einem Fußgänger-Boulevard, Naumburg / Sachsen-Anhalt
Trompetenwinde in Orange
Hellrote Klettertrompete
Hausbegrünung mit Jasmintrompete